Zurück Vor

    Willkommen

    Schön, dass Sie sich für unseren Verein interessieren! Mit europaweit einzigartigen Veranstaltungen lädt proChrist Menschen ein, eigene Lebensziele und Perspektiven zu überprüfen und sich möglicherweise auf etwas ganz Neues einzulassen.

    "wer sucht • soll finden" ist der Leitsatz von proChrist. Jesus selbst spricht dieses Wort, nachzulesen in der Bibel in Matthäus 7 und Lukas 11. Dieses Versprechen fasziniert, fordert heraus, kommt entgegen und weckt Hoffnung. Die gute Botschaft, damals wie heute lautet: Gott lässt sich finden. proChrist möchte Menschen dazu einladen, sich auf die Suche nach Gott zu machen.

    PROCHRIST LIVE und JESUSHOUSE sind aktuelle Themenreihen, die dafür Raum bieten: mit wertvollen Impulsen zum christlichen Glauben, ehrlichen Fragen und persönlichen Begegnungen auf Augenhöhe. Fundiert, facettenreich und live vor Ort durch zahlreiche Kirchengemeinden, die in ganz Deutschland und Europa von proChrist unterstützt werden.

    proChrist setzt auf Zusammenarbeit. Christen aus unterschiedlichen Kirchen und Gemeinden schließen sich als Trägerkreis zusammen und führen gemeinsam vor Ort die Veranstaltung PROCHRIST LIVE oder JESUSHOUSE durch.

    proChrist ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der nahezu ausschließlich von Spenden getragen wird. Die Mitglieder sind Christen aus unterschiedlichen Konfessionen. Bekannte Persönlichkeiten unterstützen proChrist durch ihre Mitgliedschaft im Kuratorium.

    Aktuelles zu PROCHRIST 2018

    Die Mitgliederversammlung berief aus dem Rednerteam einstimmig Elke Werner (Marburg) und Steffen Kern (Stuttgart) als Hauptredner für 2018. Gemeinsam werden sie bei PROCHRIST 2018 die Abende als festes Moderatoren- und Rednerteam am zentralen Veranstaltungsort gestalten.

    Steffen Kern_Elke Werner

     PROCHRIST 2018 dauert voraussichtlich 8 Abende und wird unter einem zusammenhängenden Thema stehen: dem apostolischen Glaubensbekenntnis. Dabei greift jeder Abend eine bestimmte Aussage über den christlichen Glauben auf. Charakter und Programmelemente der Abende werden dabei das jeweilige Thema vertiefen.

    Interessierte Gemeinden können wählen: Parallel zum Zentralort mit Übertragung wird es PROCHRIST LIVE-Veranstaltungen zum gleichen Thema mit Rednern vor Ort geben. Aus einem Pool mit rund 150 Rednerinnen und Rednern können die Veranstalter wählen. 
    Roland Werner, 1. Vorsitzender des proChrist e.V., sagt dazu: „Unsere Auswertungen und Umfragen haben gezeigt, dass es auf Seiten der Veranstalter zwei unterschiedliche Anforderungen gibt: Viele Orte hat die individuelle Gestaltung von PROCHRIST LIVE 2015 mit eigenem Redner in ihrer Gemeinde sehr überzeugt. Andere wiederum wünschen sich für die Zukunft die bekannte Übertragungsvariante. 2018 werden wir durch dieses Doppelkonzept beide Wünsche berücksichtigen.“ PROCHRIST 2018 wird so zu einer großen Kampagne: eine Woche unter einem bestimmten Thema, an zahlreichen Orten, vielfältig gestaltet, aber mit dem klaren Tenor ‚Das glauben wir‘, und dazu möchte PROCHRIST einladen.

    Noch steht der Standort für die Zentralveranstaltung nicht fest. Allerdings gibt es bereits Bewerber und Gespräche mit potentiellen Veranstaltern. Der Geschäftsführer Michael Klitzke geht davon aus, dass über den Zentralort bis Mitte 2016 entschieden werden kann. Noch sind Bewerbungen von Orten möglich.

     

    Angebote

    proChrist hat viele Ausprägungen. Denn wir möchten Menschen dort abholen, wo sie gerade sind. Hier eine kleine Auswahl unserer vielfältigen Angebote:

    proChrist wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, den christlichen Glauben in Deutschland und Europa zu fördern. Seitdem ist viel passiert. Mehr erfahren ...

    Die Veranstaltungen bieten Raum für wertvolle Impulse zum christlichen Glauben, ehrlichen Fragen und persönlichen Begegnungen auf Augenhöhe. Mehr erfahren ...

    2017 findet JESUSHOUSE wieder in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern statt.

    Bücher, CDs und DVDs, Werbemittel sowie Materialien zur Information und Vorbereitung Ihrer Veranstaltung finden Sie in unserem Shop. Schauen Sie vorbei ...

    Wir möchten dazu beitragen, dass Ihre Veranstaltung gelingt und Mitarbeiter entlastet werden. Deswegen stellen wir Ihnen ein umfassendes Angebot an Material und Hilfen zur Verfügung.

    Einblicke

    proChrist ist eine lebendige Gemeinschaft von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Geschichten. So verschieden sie sind – eins haben sie gemeinsam: die Freude aus dem Glauben an Jesus Christus.

    Diese Freude möchten sie teilen und engagieren sich bei proChrist in vielfältiger Weise. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen einige Köpfe, Zahlen und Fakten aus unserer langjährigen Geschichte.
     
    • Elke Werner 180px
      Elke
      Werner
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Rednerin

      Mehr erfahren

    • Rita_180px
      Rita
      Willms
      Projektleiterin
      proChrist e.V.
    • Lisa-Enners
      Lisa
      Enners
      Buchhaltung
      proChrist e.V.
    • Pit
      Prawitt
      Projektleiter
      proChrist e.V.
    • Christoph-Veit_180px
      Christoph
      Veit
      Projektleiter
      proChrist e.V.
    • Michael-Klitzke_180px
      Michael
      Klitzke
      Geschäftsführer
      proChrist e.V.
    • Martin-Engels_180px
      Martin
      Engels
      Projektassistent
      proChrist e.V.
    • Cosima_180px
      Cosima
      Eberlein
      Assistentin der Geschäftsführung
      proChrist e.V.
    • Franzi Haß
      Franziska
      Haß
      BFD
    • Margarete
      Hühnerbein
      Stellvertretende Vorsitzende des proChrist e.V.
    • Steffen Kern 180px
      Steffen
      Kern
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner

      Mehr erfahren

    • Ulrich Parzany 180px
      Ulrich
      Parzany
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner

      Mehr erfahren

    • Carsten
      Hokema
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner

      Mehr erfahren

    • Prof. Dr.
      Matthias
      Clausen
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner

      Mehr erfahren

    • Klaus Göttler 180px
      Klaus
      Göttler
      PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner

      Mehr erfahren

    • Dr. Dr.
      Roland
      Werner
      Vorsitzender des proChrist e.V.
      Sprachwissenschaftler und Theologe

    1993

    fand die erste PROCHRIST-Woche in Europa mit Billy Graham statt.

    30.630

    Gebete wurden bei der Internetaktion "Dein Wunsch an Gott" für Menschen gesprochen.

    8,6 Mio

    Gäste haben bisher eine PROCHRIST-Veranstaltung in Deutschland und rund 60 weiteren Ländern besucht.

    2015

    fand PROCHRIST LIVE an über 120 Orten statt.

    • proChrist-Familie

      Durch proChrist habe ich einige meiner persönlichen, geistlichen Highlights erlebt und freue mich seit einigen Jahren auch selbst Teil der proChrist-Familie zu sein. Als Musiker war ich bei verschiedenen Veranstaltungen aktiv, habe mehrere Lokalveranstaltungen und auch die Zentralübertragungen spielen dürfen. Besonders mag ich die familiäre Arbeitsweise, die uns zu einem großartigen Team werden lässt. Immer wieder ist es eine Ehre und ein Gewinn, für proChrist arbeiten zu dürfen.

      Jan Primke - Dortmund
      Bassist, TV- & Radiosprecher
    • Das Evangelium muss öffentlich werden

      Ich bin überzeugt von den proChrist-Angeboten, weil sie „pro Christ“ sind: Ein freundliches und klares, lebensnahes und berührendes Zeugnis von der Schönheit und Kraft des Evangeliums von Jesus Christus. Außerdem freue ich mich, wie proChrist sich weiter entwickelt und in sehr verschiedenen Formaten vor Ort Menschen die Chance gibt, Anschluss an das Evangelium zu bekommen. Das Evangelium muss ja öffentlich werden, dazu brauchen wir nicht nur die kleinen, persönlichen Begegnungen, sondern auch die größeren und ganz großen Veranstaltungen.

      Prof. Dr. Michael Herbst - Greifswald
    • Eine "Show", die Leben verändert

      Als Regisseur komme ich viel rum. Dabei erfahre ich, dass Menschen auf der Suche nach echten und authentischen Antworten für ihr Leben und Sterben sind. Die Themenabende von proChrist regen zum Nachdenken an und beantworten elementare Lebensfragen. Bei PROCHRIST LIVE stimmen Verpackung und Inhalt überein. Ich hab’s getestet. Weiter so und mehr davon!

      Martin Nowak - Mettmann
      Regisseur
    • Ansgar Hörsting

      Nicht Kirchenfragen sind wichtig ...

      Es muss gesungen, gepfiffen, gesagt und gespielt werden: dass Jesus Christus die alles entscheidende Person der Weltgeschichte und somit auch jedes einzelnen Menschen ist. proChrist ist eine Form, dies zu tun: öffentlich, verständlich, einladend, herausfordernd. proChrist geht raus aus dem stillen Winkel auf die Plätze. Nicht Kirchenfragen sind wichtig, sondern die zentralen Lebensfragen.
      Das finde ich stark und deswegen bin ich Teil der proChrist-Bewegung.

      Ansgar Hörsting - Witten
      Präses des Bundes der freien evangelischen Gemeinden
    • Carola-Laux

      Von Jesus fasziniert

      Mich fasziniert, dass Jesus so anders ist und denkt als die Welt. Dass Gott nicht so tickt wie die Leistungsgesellschaft, in der wir leben, sondern das Herz anguckt. Mich fasziniert, dass man nicht erst 5.000 tolle Sachen tun und ihm das vorlegen muss, sondern, dass es nur um die Herzenseinstellung geht.

      Carola Laux
      Sängerin
    • mk-halle-350xx

      Gott bringt etwas ins Rollen

      Im Jahr 2000 organisierten wir eine PROCHRIST-Übertragung im Bentley-Salon in Düsseldorf. 
„So haben wir Kirche noch nie erlebt. Gott ist ja wirklich erfahrbar“, war eine Reaktion vieler Gäste der Themenabende im Autohaus.
      Auch für die Veranstalter, ein Trägerkreis aus unterschiedlichen Kirchengemeinden der Stadt, war es eine besondere Zeit. 
„Für die Einheit der Christen hat sich die Veranstaltung und die Zusammenarbeit auf jeden Fall gelohnt“ – den 1999 zur Vorbereitung eingerichteten gemeinsamen Gebetskreis gibt es bis heute.

      Michael Klitzke - Kassel
    • Interesse an den Menschen

      Bei proChrist spüre ich ein großes Interesse an den Menschen. Als Unternehmer finde ich es absolut richtig, Gottes Liebe, die beste Botschaft der Welt ansprechend zu kommunizieren. Glaube und Professionalität schließen sich nie aus – das begeistert mich.

      Mir selbst hat proChrist auf meiner Suche nach Gott einen entscheidenden Impuls gegeben. So kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich lohnt, die Veranstaltungen zu besuchen. Gemeinden bietet proChrist eine tolle Gelegenheit Menschen eine Begegnung mit Gott zu ermöglichen.

      David M. Kandelhardt
      Unternehmer & Fotograf
    • Richard-Canaky

      Ich bin pro Christ

      ... weil Jesus mir half, als ich ganz unten war. Er hat sich für mich interessiert, als sich keiner auf der Welt für mich interessierte. Dafür bin ich ihm sehr dankbar.

      Richard Canaky - Slowakei
      Sänger, Bodybuilder
    • Anja-Lehmann

      Gott ist von Grund auf gut und barmherzig

      Ich liebe es, mit Musik zu vermitteln, was oft durch das geprochene Wort nicht so direkt ins Herz geht. In meinen Liedern geht es besonders um Heilung oder das Rufen nach Vollständigkeit. Es geht darum, den Mut zu haben, etwas zu wagen, weil man sich an diesen Gott wendet, der von Grund auf gut und barmherzig ist.

      Anja Lehmann
      Sängerin
    • Sarah-Kaiser

      Gott zwingt nicht

      Ich habe Jesus kennen gelernt als Mensch gewordenen Gott. Der, der kann, was alle anderen nicht können. Und der gleichzeitig total sensibel und vorsichtig ist. Der überhaupt nicht zwingt, sondern alle Freiheiten lässt und der nur Menschen als Nachfolger will, die es aus vollkommenen freien Stücken tun. Diese Eigenschaften, die ich bei Jesus kennen gelernt habe, die faszinieren mich.

      Sarah Kaiser
      Sängerin

    Der proChrist e.V. besteht seit 1991 und ist eine überkonfessionelle Initiative von Christen unterschiedlicher Kirchen. Der Verein wird nahezu ausschließlich von Spenden getragen.
    Durch kontinuierliche Veranstaltungen, Aktionen und Materialien unterstützt proChrist Kirchen und Gemeinden dabei, mit Gästen über zentrale Lebensthemen ins Gespräch zu kommen und sie zum christlichen Glauben einzuladen.

    Im Frühjahr 2017 wird die Jugendveranstaltung JESUSHOUSE an vier Zentralorten mit Übertragung und zugleich an mehreren hundert Locations live organisiert.
    Eine PROCHRIST-Zentralveranstaltung gibt es wieder im März 2018 - mit einem erweiterten Rednerteam und einem Doppelkonzept: als europaweite Übertragungsveranstaltung von einem Zentralort und zugleich als LIVE-Veranstaltungen an über 100 Orten.

     

    © 2016 proChrist e.V. ist als eingetragene gemeinnützige Organisation von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.