Zurück Vor

Gastgeber für Gott und die Welt

Gute Nachrichten sind selten. Ein Grund, warum PROCHRIST LIVE-Veranstaltungen seit über 20 Jahren in großen und kleinen Orten das Interesse vieler Menschen wecken: Es geht um eine gute Botschaft.

Sie möchten Gastgeber für PROCHRIST LIVE oder JESUSHOUSE werden? Das freut uns sehr! Hier finden Sie alles Wissenswerte für Veranstalter. Wenn Sie weitere Fragen haben – unser Team in der Geschäftsstelle steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

PROCHRIST LIVE JETZT! sind Veranstaltungen an einem Ort und zu einem Termin Ihrer Wahl jederzeit. Das Programm gestalten Sie mit einem von 6 Rednern. Mehr erfahren ...

Im Aktionszeitraum vom 20.02. bis 02.04.2017 machen wir uns gemeinsam auf den Weg, damit Menschen Jesus kennenlernen. Mehr erfahren ...

Hier finden Sie nützliches Material zur Vorbereitung und Durchführung Ihrer PROCHRIST LIVE-Veranstaltung. In diversen Dateiformaten finden Sie alles, was Sie brauchen. Schauen Sie vorbei.

EMPFEHLUNGEN FÜR IHRE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Material

  • Das Veranstalterinfoheft: alle grundlegenden Informationen rund um PROCHRIST LIVE
  • Die Vorlagensammlung "Schritt für Schritt": Checklisten für die unterschiedlichen Aufgaben und Arbeitsgruppen
  • Der Leitfaden für Kommunikation und Werbung
  • Shop: Hier finden Sie kostenfreie und kostenpflichtige (Werbe-)Materialien – z.T. für Ihren Veranstaltungsort individualisierbar – sowie Medien und Bücher
  • Medienpool: Grafische und inhaltliche Vorlagen, Downloads, Textbausteine

     

Unterstützung Ihrer Pressearbeit

  • Sie erhalten eine individuelle Beratung durch unseren PR-Spezialisten. Gern versendet er für Sie Pressemeldungen zum Auftakt, während Ihrer Veranstaltung und als Abschlussmeldung.
  • Unser Pressebereich bietet Ihnen Vorlagen, Fotos und Logos zum Download. Daneben finden sich hier aktuelle und ältere Pressemeldungen sowie Veröffentlichungen externer Medien. Sie haben einen Artikel über PROCHRIST LIVE in Ihrem regionalen Medium entdeckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung.

     

Neue Medien

Facebook

Die proChrist-App

Motivationstreffen „Wie lade ich zu PROCHRIST LIVE ein?“

Inhalte und Referent

Unterstützung durch das proChrist-Team

Sie haben weitere Ideen, Fragen oder Anmerkungen? Gern stehen wir Ihnen bei allen Anliegen rund um PROCHRIST LIVE und JESUSHOUSE persönlich zur Seite. Hier finden Sie Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

 

Facebook

Gebetsnewsletter abonnieren

Spenden

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende.

Jetzt spenden!
  • A-Hannemann_Frankfurt_Q

    proChrist ermutigt öffentlich von Jesus zu erzählen

    Es hält die evangelistische Flamme in den Gemeinden wach und weckt Glauben. Der Ruf, eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus aufzunehmen, fordert Menschen heraus - solche, die sich noch gar nicht mit dem Glauben beschäftigt haben; aber auch solche, die am Rande des kirchlichen Lebens mitschwimmen.
    Durch proChrist wird Glaube inspirierend - verändernd.
    Wir haben im Herbst 2014 in Frankfurt wiederholt PROCHRIST LIVE veranstaltet.

    Andreas Hannemann - Frankfurt a.M.
    Pfarrer der Nord-Ost Gemeinde, 1. Vorsitzender der Evang. Allianz Frankfurt a.M.
  • Christus ist "pro Mensch"

    Ich freue mich über die proChrist-Angebote, weil sie alle dazu beitragen, dass Menschen von Jesus Christus erreicht werden. Jesus Christus ist immer „für die Menschen“. Das ist das Bedeutendste in meinem Leben, dass Gott mir den Glauben an Jesus Christus, der „für mich“ ist, geschenkt hat. Deswegen bin ich auch „für Christus“! Und ebenso für die proChrist-Angebote. Sie bieten nämlich eine Vielfalt von Möglichkeiten, das Evangelium zu verkündigen. Da mache ich gerne mit. Da bin ich gerne dabei.

    Carsten Hokema - Oldenburg
    Pastor, Referent im Dienstbereich Mission des BEFG und PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner
  • "Was sich verbirgt, stirbt"

    „Was sich verbirgt, stirbt“, hat der Theologe Fulbert Steffensky einmal geschrieben. Und den Christen damit Mut gemacht Flagge zu zeigen. Vernehmbar und öffentlich.
    Wie gut, dass es proChrist gibt. Damit der Glaube nicht stirbt. Und damit er zur Welt kommt im Leben von Menschen, für die der Himmel zum Niemandsland geworden ist. proChrist heißt proChristus und proMensch. Und damit proLeben.

    Jürgen Werth - Wetzlar
    Autor, Liedermacher, Moderator und Prediger
  • Evangelisation gehört zur Gemeinde

    ... wie das Atmen zum Leben. Eine Gemeinde, die aufhört von der guten Botschaft Jesu zu erzählen, stellt sich aufs Sterben ein. In der Vielfalt der Formen von Evangelisation, ist proChrist eine ganz besondere Perle. Es bietet eine hilfreiche Unterstützung für die Gemeinden und fördert, dass Christen in einem Ort wahrgenommen werden. Es dient als Katalysator der persönlichen Evangelisation. Im Leben einer Gemeinde sollte geklärt sein, wo die Punkte sind, an denen Menschen zugespitzt zum Glauben eingeladen werden.
    PROCHRIST LIVE ist eine hervorragende Möglichkeit.

    Klaus Göttler - Wuppertal
    Dozent an der Evangelistenschule Johanneum und PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner
  • Mehr Mut zur Öffentlichkeit, bitte!

    Ich bin für proChrist, weil der christliche Glaube zum Stadt- und Landgespräch werden soll. Das wird geschehen, wenn er in der Öffentlichkeit zum Thema wird. Pro und Contra.
    Wenn verschiedene Gemeinden zusammenarbeiten, erregt das Aufsehen, weil normalerweise jede ihr Ding für sich macht. Wenn die PROCHRIST LIVE-Veranstaltungen auch noch in einem säkularen Raum stattfinden, werden suchende Menschen leicht Zugang finden.
    Mehr Mut zur Öffentlichkeit, bitte!

    Ulrich Parzany - Kassel
    Pfarrer i. R. und PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner
  • Ich bin bei proChrist

    Ich bin bei proChrist, weil man die gute Nachricht von Jesus so oft, so deutlich, so verständlich, so gewinnend und so einladend wie möglich sagen muss (sie möglichst unterhaltsam zu sagen kann auch nicht schaden).
    Und weil ich gemerkt habe: Den Leuten von proChrist liegt genau das am Herzen. Und Erfahrungen mit großen, öffentlichen, einladenden Events haben sie sowieso. Da steige ich doch gerne mit ein. Sie auch?

    Prof. Dr. Matthias Clausen - Marburg
    Theologe, Hochschulevangelist und PROCHRIST LIVE JETZT!-Redner
  • Jörg Enners-350px

    Liebe ohne Ende

    Mich begeistert, wenn Menschen zu Jesus finden. Und das geschieht bei proChrist – in kleinen und großen Räumen, mit namhaften und unbekannten Rednern, über Beamer und ganz persönlich. Das Evangelium wird verkündet. Mit Liebe ohne Ende berührt Gottes Geist die Hörer. Sie erhalten ewiges Leben. Ich freue mich, meine Mitchristen im Himmel zu treffen und ihre Geschichte zu hören.

    Jörg Enners - Witten
    Pastor i.R.
  • Kernkompetenz

    Evangelisation ist die Kernkompetenz von uns Christen! Sie ist der entscheidende Auftrag, den Jesus uns gibt. Mit proChrist kann jede Gemeinde - von groß bis klein, jeder einzelne Bibel- und Hauskreis, jeder einzelne Christ in seinem Wohnzimmer evangelistisch aktiv werden. proChrist bietet dazu ein hervorragendes „Evangelisations-Paket“. Evangelisation kann zum Gemeinde-Konzept werden. Christen lernen, proChristus und proMensch zu leben. Menschen finden zum Glauben an Jesus. Gemeinden beginnen zu wachsen. Was für eine Evangelisations-Welle könnte entstehen, wenn wir Christen proChrist europaweit zu unserem „Markenzeichen“ machen würden!

    Michael Stahl - Bochum
    Gemeinschaftsinspektor des Westfälischen Gemeinschaftsverbandes e.V.
  • proChrist-Familie

    Durch proChrist habe ich einige meiner persönlichen, geistlichen Highlights erlebt und freue mich seit einigen Jahren auch selbst Teil der proChrist-Familie zu sein. Als Musiker war ich bei verschiedenen Veranstaltungen aktiv, habe mehrere Lokalveranstaltungen und auch die Zentralübertragungen spielen dürfen. Besonders mag ich die familiäre Arbeitsweise, die uns zu einem großartigen Team werden lässt. Immer wieder ist es eine Ehre und ein Gewinn, für proChrist arbeiten zu dürfen.

    Jan Primke - Dortmund
    Bassist, TV- & Radiosprecher
  • Rudolf Borchert-350px

    PROCHRIST LIVE hat uns voran gebracht

    Die Verkündigung des Evangeliums durch den proChrist-Redner war sehr klar, voller Liebe und in die Situationen vor Ort passend. Die Veranstaltungsserie hat uns in Kärnten in vielen Bereichen große Schritte vorangebracht, jetzt ist es an uns, darauf aufzubauen.

    Rudolf Borchert - Kärnten
    Missionar
  • Nachhaltig positiv verändern

    Was würde unser Land nachhaltig positiv verändern? Ich bin überzeugt davon, dass das Menschen wären, deren Herzen nicht von Habgier, Macht und Neid bestimmt werden. Menschen, deren Herzen von einem Geist der Liebe und der Besonnenheit zum Handeln in dieser Welt bewegt werden. Dazu lädt proChrist ein, wenn an den Abenden zu einer Hinwendung zu Gott aufgerufen wird. Menschen werden mit Gott versöhnt und leben in seiner Gesinnung. Hier beginnt nachhaltige positive Veränderung. Auch unseres Landes.

    Christoph Stiba - Berlin
    Generalsekretär - Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
  • proChrist ist Mission

    Seitdem ich die lebendige Gnade Gottes in Jesus Christus persönlich kennengelernt habe, interessiert mich, wie ich die Gute Nachricht am besten weitergeben könnte. Als Pfarrer habe ich immer wieder verschiedene Ideen und Methoden ausprobiert. In proChrist habe ich es gefunden. proChrist ist vielfarbig. proChrist ist energisch. proChrist ist rein evangelistisch. proChrist zeigt den Weg zu einer Lösung inmitten der vielen Probleme der heutigen Zeit. Die Stadt, in der ich lebe und die Gemeinden haben davon viel profitiert!

    György Lupták
    Ev. luth. Pfarrer und Superintendent in Ungarn
  • Christoph Grötzinger

    Herzensanliegen

    Meine Herzensanliegen sind, dass Menschen mit Jesus bekannt werden und Christen über Gemeindegrenzen hinweg zusammenarbeiten. Daher gefällt mir das Konzept von proChrist: Es fördert zum einen die Evangelisation und zum anderen das konfessionsübergreifende Miteinander. Wenn wir gemeinsam an die Öffentlichkeit gehen, werden wir stärker wahrgenommen. Nebenbei lernen sich Christen vor Ort beim gemeinsamen Beten und Arbeiten kennen. Das schafft Vertrauen und Wertschätzung.

    Christoph Grötzinger
    Generalsekretär der Österreichischen Evangelischen Allianz