Basis PROCHRIST LIVE JETZT!

PROCHRIST LIVE JETZT! sind öffentliche evangelistische Veranstaltungen, die von mehreren Gemeinden gemeinsam mit einem proChrist-Redner durchgeführt werden.

Name der Veranstaltung

Die Veranstaltungen finden grundsätzlich unter dem Namen „PROCHRIST LIVE [Name der Stadt]“ mit dem entsprechenden Corporate Design statt. Aus diesem Grund wird im Folgenden auch nur der Veranstaltungsname PROCHRIST LIVE verwendet.

Eine breite Basis

Bei PROCHRIST LIVE wird eine breite Zusammenarbeit zwischen christlichen Gemeinden und Organisationen angestrebt. Für Gemeinden/Organisationen, die nicht Mit-Veranstalter sein können/möchten, werden alternative Beteiligungsmöglichkeiten angeboten, sie werden z.B. unterstützende Gemeinden.

Unterstützung durch den proChrist e.V.

Der proChrist e.V. unterstützt bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung durch Beratung, Materialien und durch einen proChrist-Redner.

Grundlage der Zusammenarbeit

Grundlage für die Zusammenarbeit ist die Glaubensbasis der Evangelischen Allianz.
Der satzungsgemäße Zweck des Vereins ist die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus und die Förderung des christlichen Glaubens insbesondere in Deutschland und Europa. Die theologische Grundlage des Vereins ist die Lausanner Verpflichtung von 1974.
Wir orientieren uns an den Verhaltensempfehlungen von Mission Respekt und dem ökumenischen Dokument  ‚Christliches  Zeugnis in einer multireligiösen Welt'. 

Dauer
Im Normalfall werden 7 bis 14 PROCHRIST LIVE-Abende empfohlen.

Gründliche Vorbereitung

Um eine gründliche Vorbereitung zu ermöglichen, beginnen wir gemeinsam mit Ihnen mindestens 12 Monate vor der Veranstaltung. Die Vorbereitungen bestehen insbesondere

  • im konkreten Gebet für die Menschen, die eingeladen werden sollen
  • in der Gewinnung von Gemeinden und Organisationen für die Zusammenarbeit
  • in der Mobilisierung der Mitglieder/Besucher der beteiligten Gemeinden
  • in organisatorischen Planungen

Zielgruppe

PROCHRIST LIVE ist ausgerichtet auf Menschen, die keine aktive Beziehung zu Jesus Christus haben. Um diese Zielgruppe zu erreichen

  • ist neben der persönlichen Einladung eine intensive Werbe- und Pressearbeit nötig
    (Verwendung von proChrist-Werbematerialien)
  • ist ein Veranstaltungsort zu wählen, der für die Zielgruppe attraktiv ist
  • sind das Programm und die Veranstaltungsräume entsprechend zu gestalten

Gesprächsangebot

PROCHRIST LIVE mündet in eine Einladung zum Glauben und bietet Raum für eine Reaktion darauf. Nach der Veranstaltung stehen ausreichend geschulte Gesprächspartner zur Verfügung. Diese stellen sich für Gespräche bereit und geben Materialien weiter, die den Gästen eine Hilfe sein können.

Weiterarbeit

Nach PROCHRIST LIVE sind Angebote (Glaubenskurse) speziell für neu Glaubende und interessierte Gäste wichtig, damit diese Kontakt in bestehenden Gemeinden finden. Diese Angebote müssen vor PROCHRIST LIVE geplant und während PROCHRIST LIVE intensiv beworben werden.

Unterstützung

Es ist vor PROCHRIST LIVE mindestens ein Treffen zur Abstimmung mit dem jeweiligen Redner notwendig. Die proChrist-Geschäftsstelle berät bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

Ein Mitarbeiter der proChrist-Geschäftsstelle begleitet die jeweilige PROCHRIST LIVE-Veranstaltung intensiv. Er bringt sich in der lokalen Leitungsstruktur der PROCHRIST LIVE-Woche ein.

Finanzen

Der Veranstaltungsort trägt die Kosten, die lokal anfallen und für Materialien, die er beim proChrist e.V. bestellt. Kosten für den Redner und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle werden nicht berechnet. Um eine Spende für den proChrist e.V. wird gebeten. Ebenso sind eventuelle Überschüsse an den proChrist e.V. zu überweisen. Ganz allgemein gilt der Grundsatz: Jeder gibt, was er kann und empfängt, was er braucht. An den Finanzen darf keine evangelistische Veranstaltung scheitern. Sprechen Sie uns gegebenenfalls an.