04.03.2020 Cosima Eberlein
Quelle: https://prochrist.org/prochrist-ev/presse/aktuelle-pressemeldungen/aktuelle-pressemeldung/2020/03/04/prochrist-2021-heißt-hoffnungsfest

PROCHRIST 2021 heißt hoffnungsfest

Geschäftsführer Michael Klitzke sagt dazu: „Wir bieten allen christlichen Gemeinden, Kirchen und Gemeinschaften an, ein Fest der Hoffnung zu feiern und Menschen ihrer Region dazu einzuladen. Von uns erhalten sie dafür umfangreiche Unterstützung. Mit den Hauptrednern, die ihre Wurzeln in Südkorea bzw. im Sudan haben, möchten wir vermehrt auch fremdsprachige Gemeinden als hoffnungsfest 2021-Veranstalter gewinnen“.

hoffnungsfest 2021 sind evangelistische Veranstaltungen, bei denen Jesus-Berichte der Bibel und persönliche Erlebnisse mit Gott im Mittelpunkt stehen. Das Anliegen: Gäste können die Aktualität der christlichen Botschaft erleben. Und sie werden eingeladen, selbst eine Glaubensentscheidung zu treffen.

„Jesus Christus bedeutet Hoffnung - auch in unserer Zeit. Diese gute Nachricht wollen wir feiern! Wer Gott erlebt, erfährt Glaube, Liebe und Hoffnung. Wenn Menschen Jesus Christus begegnen, wird ihr Leben erneuert. Das hat Auswirkungen in Zeit und Ewigkeit. Deshalb der Name hoffnungsfest für unsere große evangelistische Aktion 2021“, ergänzt der 1. Vorsitzende des proChrist e.V., Prof. Dr. Dr. Roland Werner.

Informationen können kostenlos über www.hoffnungsfest.eu angefordert werden.


Erstellungsdatum: 04.03.2020 | Autor: Cosima Eberlein | © proChrist 2020, alle Rechte vorbehalten
{{Title}}